FT8 QRG auf 70MHz ?

FT8 QRG auf 70MHz ?

29. April 2018 13 Von ADMIN

Jetzt ist es soweit – 70MHz ist erneut für uns Funkamateure in Deutschland für einen begrenzten Zeitraum in 2018 frei gegeben.

Der uns zugesagte Frequenzbereich von 70.150 – 70.180 MHz ist schon etwas eng das merkt jeder der einmal in den letzten Jahren eine schöne Sporadic-E Öffnung auf 4m mitgemacht hat. Da geht es ohne Rücksichtnahme auf laufende QSO und guter Betriebstechnik nicht.

Nun kommt der neue von vielen heiß geliebte Digitalmode FT8 dazu der auf KW/6m/2m bereits eifrig betrieben wird. Auf 4m dürfen wir auch digital d.h. er wird wohl auch dort seine Nutzer finden.

Auf Kurzwelle und auf 6m sowie 2m haben sich von vornherein FT8 Frequenzen etabliert.  Der IARU Bandplan ist für uns auf Grund der Frequenzbeschränkung nicht direkt anwendbar denn dort ist der Frequenzbereich von 70.3120 – 70.3250 MHz als Empfehlung für Digitalmodes ausgewiesen.

Auf welcher Frequenz im 4m Bereich sollen wir in DL FT8 betreiben ?

Auf  70.150 MHz ? 70.160MHZ ? 70.174 MHz ? oder jeder wie er will ?

Was ist Eure Meinung dazu ? Vielleicht schaffen wir es ja eine Frequenz zu etablieren.
Bitte stimmt ab !
(abstimmen + grauen Knopf drücken) Wer eine andere Meinung hat kann diese gerne in das Kommentarfeld eingeben.

Wo wäre FT8 Betrieb für DL auf 70 Mhz am sinnvollsten ?

Umfrage Ergebnis

Loading ... Loading ...

Anmerkung: Westen(also DL) sendet in FT8 oder Meteorscattermode immer in der 2.Periode. Ausnahme z.B. man antwortet einer G Station die immer in der 2.Periode senden dann sendet DL in der 1. Periode.